Beschreibung: Bildleiste-Betriebsoptimierung.gif

 

Hinweise für Gebäudenutzende

 

Die Gebäudenutzenden haben durch ihr Verhalten einen großen Einfluss auf den Energie- und Wasserverbrauch von Gebäuden. So können z.B. durch angepasste Fensterlüftung, Abschalten der Beleuchtung bei ausreichendem Tageslicht und Nutzung der Spartaste von Toiletten Einsparungen von ca. 10 % erreicht werden. Die wichtigsten Hinweise haben wir auf den folgenden Merkblättern zusammengefasst:

 

·    Hinweise für Gebäudenutzende

·    Energiespartipps für städtische Gebäude

 

Das Einsparpotential für die verschiedenen Aktionen haben wir in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

 

·    Einsparpotential Nutzeraktionen

 

Wer bereit ist, sich zu bestimmten Nutzeraktionen zu verpflichten und sich mit Anderen vergleichen möchte, kann unsere Energiespar-Toolbox nutzen:

 

·     Energiespar-Toolbox

 

Darüber hinaus haben wir einen Flyer und eine spezielle Nutzeranleitung für Schulen und Kindertagesstätten im Passivhausstandard entwickelt:

 

·    Passivhaus-Flyer

·    Passivhaus-Nutzeranleitung

 

Noch detailliertere Informationen finden Sie im

 

·    Praxishandbuch Schulen im Passivhaus-Standard

 

Weiterhin haben wir zusammen mit dem Umwelt-Exploratorium e.V. einen Koffer mit Spielen und Experimenten für Passivhaus-Kitas zusammengestellt:

 

·    Spiele und Experimente für Passivhaus-Kitas: Flyer

·    Spiele und Experimente für Passivhaus-Kitas: Anleitung

 

Wenn Sie diesen Koffer ausleihen wollen, können Sie sich gerne an die Abteilung Energiemanagement wenden.

 

Detailliertere Informationen zum Gebäudebetrieb finden Sie hier:

 

·    Anweisungen für Hausverwaltungen

·    Seminarprogramm für Energiebeauftragte

Bei allen Bauprojekten, die seit 2012 fertiggestellt worden sind, sollte es nach den Leitlinien zum wirtschaftlichen Bauen einen ausführlichen und allgemeinverständlichen Gebäudebetriebsordner geben. Ein Muster für diesen Gebäudebetriebsordner finden Sie hier:

·    Muster für Gebäudebetriebsordner

 

 

Letzte Änderung: 20.09.2018 Li